Zisch-Projekt der 7.2: Schüler*innen berichten über ihre Erfahrungen und Gedanken in der Krise

Eigentlich sollte es ein Interview mit den Bremerhavener Eisbären werden, doch Corona machte ihnen einen Strich durch die Rechnung: Die Schüler*innen aus der Klasse 7.2 berichten im Rahmen des Projekts „Zeitung in der Schule“ des Weserkuriers nachdenklich und berührend von ihren Erfahrungen und Gedanken, die sie in den letzten Wochen im Zuge der Corona-Krise gemacht haben.

Die Artikel lassen sich unter folgenden Links nachlesen:

„Als ob alles still steht“
https://www.e-pages.dk/weserkurier/23354/article/1126456/31/1/render/?token=75ec8d9d7de6befb8ac5076a9d614a8b

Brief an Oma
https://www.e-pages.dk/weserkurier/23354/article/1126456/31/4/render/?token=2bcd2eb511366f06d67c206444636be6

Bis an die Grenze gehen
https://www.e-pages.dk/weserkurier/23354/article/1126456/31/2/render/?token=592a6bac1fb66df8431cc962c362759e

(WOL/SEB)

Comments are closed.