Weihnachtlicher Ausklang

Das Gymnasium Osterholz-Scharmbeck ließ das Jahr 2019 am letzten Schultag vor den Ferien weihnachtlich ausklingen. Auf Initiative der Schülervertretung fanden in den ersten beiden Stunden im gesamten Schulgebäude zahlreiche weihnachtliche Projekte statt.

Ob Lebkuchenhäuschen, Windlichter oder Weihnachtskarten…in vielen Räumen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zu basteln und kleine Weihnachtsgeschenke anzufertigen. Im gesamten Schulgebäude roch es gut nach Waffeln und Kuchen; auch Obstspieße und Milkshakes wurden von einzelnen Klassen verkauft, um die Klassenkasse aufzubessern.

Neben traditionsreichen Aktionen wie dem Vorlesen von Weihnachtsgeschichten durch Lehrkräfte oder den Ballspielen in der Turnhalle konnten die Schülerinnen und Schüler dieses Jahr auch Karaoke singen, Gesellschaftsspiele spielen oder über Stereotype diskutieren.

Ein besonderes Highlight waren jedoch die Darbietungen im Forum. Neben tollen HipHop- und Gymnastik-Tänzen gab es u.a. weihnachtliche Instrumentallieder einer Schüler_innenband. Zwei gesangliche Aufführungen beendeten den Projekttag: Ein Chor bestehend aus drei Klassen und einer fabelhaften Solosängerin performten den Song „Stitches“ von Shawn Mendes und der gesamte 6. Jahrgang verabschiedete sich mit „Feliz Navidad“ und „Alle Jahre wieder“ (auf Latein!) in die Weihnachtsferien.

Was für ein schöner Abschluss! Vielen Dank an alle, die sich engagiert haben.

Das Gymnasium Osterholz-Scharmbeck wünscht allen Schüler_innen, Eltern und Erziehungsberechtigten sowie allen Lehrkräften und Mitarbeiterinnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

(SEB)

Einige Eindrücke:

Comments are closed.