Jahrgang 5 – Informationen für Eltern

Liebe Eltern der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler,

der Übergang von der behüteten und überschaubaren Grundschule zu uns ans Gymnasium mit seinen ca. 800 Schülerinnen und Schülern ist für die Kinder manchmal nicht einfach und kann eine große Umstellung darstellen. Wir bemühen uns daher in besonderer Weise, diesen Übergang durch verschiedene Maßnahmen möglichst sanft zu gestalten:

  • Bei der Anmeldung geben Sie an, ob und mit welchen Kindern Ihr Kind einer Klasse zugewiesen werden soll. Durch die Einteilung der Klassen nach Freundschaftsgruppen möchten wir, dass Ihr Kind ein wenig von der vertrauten Umgebung der Grundschule mitnehmen kann.
  • Wir pflegen Kontakt zu den Grundschulen: Wir informieren uns einerseits vorher über das Vorwissen und die Fähigkeiten, die die Kinder mitbringen. Andererseits geben wir den ehemaligen Klassenleitungen der Grundschule eine Rückmeldung, wie ihre ehemaligen Viertklässler bei uns angekommen sind.
  • Wir führen in der ersten Schulwoche eine Einführungswoche mit der Klasse durch. In dieser ersten Woche findet noch kein Fachunterricht nach Stundenplan statt. Ihr Kind wird in dieser Zeit in aller Ruhe die Klasse, den Stundenplan, die Schulgebäude, die Schul- sowie Hausordnung sowie weitere wichtige Regeln der Schule kennenlernen. Zudem absolvieren die Kinder ein Training zu grundlegenden Arbeitstechniken (z.B. zur Heftführung und Mappenführung sowie zur Hausaufgabenorganisation).
  • Wir fördern das selbstständige Lernen der Schülerinnen und Schüler sowie ihre Fähigkeit zur Selbsteinschätzung ihrer Stärken und Schwächen. Hierfür arbeiten die Kinder ausgehend von den bereits erlernten Arbeitstechniken aus der Einführungswoche beispielsweise in verschiedenen Fächern mit sogenannten Arbeitsplänen und Checklisten (Beispiel für Chemie).
  • Patenschaft: Die Kinder erhalten jeweils eine Patin bzw. einen Paten aus dem 6. Jahrgang, der ihnen die Schule zeigt und vor allem in den Pausen zur Seite steht.
  • Die Klassenleitung und die stellvertretende Klassenleitung unterrichten zusammen mindestens vier Fächer in ihrer Klasse, um eine intensive und schülernahe Betreuung zu ermöglichen.
  • Die Klassenleitung hat eine wöchentliche Verfügungsstunde in der Klasse – der sogenannte Klassenrat. Hier werden zum einen Themen angesprochen und diskutiert, die den Kindern auf dem Herzen liegen. Zu anderen sollen in dieser Zeit die sozialen und kommunikativen Fähigkeiten gefördert werden, die Aufmerksamkeit der Kinder füreinander geweckt werden und Lösungen zur Konfliktbewältigung und Konfliktprävention erarbeiten werden.

Zudem pflegen wir insbesondere in den ersten Monaten eine sehr enge Zusammenarbeit mit den Eltern. Dazu gehören

  • ein Elternabend, der bereits in der dritten Schulwoche stattfindet;
  • eine erste zeitnahe Rückmeldung, falls wir eine Begabung oder einen Förderbedarf in den Hauptfächern feststellen oder merken, dass ihr Kind das Packen der Schultasche sowie das Organisieren der Hausaufgaben nicht selbstständig regeln kann, um den individuellen Bedürfnissen Ihres Kind gerecht zu werden;
  • eine Rückmeldung über die individuelle Lernentwicklung im Herbst;
  • ein Elternsprechtag speziell für den Jahrgang 5 im Herbst.

Nutzen Sie auch gerne den Tag der offenen Tür am Montag, den 11. Februar 2019 von 15- 18 Uhr, um uns und unsere Schule näher kennenzulernen. An diesem Nachmittag erhalten Sie als Eltern weiterführende Informationen (Bildungsweg, Schwerpunkte, Ganztagsschule) zu unserer Schule. Ihre Kinder haben desweiteren die Möglichkeit am Schnupperunterricht in den neuen Fächern Physik und Chemie sowie Latein und Französisch teilzunehmen.

Aber auch außerhalb dieser Maßnahmen stehen Ihnen insbesondere die Klassenleitung, aber auch die Fachlehrkräfte sowie die Schulleitung bei Bedarf zu Gesprächen zur Verfügung. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen oder Anliegen zu kontaktieren.

D. Schindler
(Koordination des Übergangs 4 → 5)

Weitere Informationen:
Das Gymnasium stellt sich vor (pdf)
Informationen zur Schulbuchausleihe
Kontaktdaten
Informationen für Schülerinnen und Schüler zum Übergang ans Gymnasium
Ganztagsangebot