Italienisch

Die Schülerinnen und Schüler haben bei uns die Möglichkeit, ab der 10. Klasse (G8) oder der 11. Klasse (G9) Italienisch als dritte Fremdsprache zu erlernen. Der Unterricht erfolgt vierstündig pro Woche und zwar drei Jahre lang bis zum Abitur. Da durch Französisch oder Latein eine gute Grundvoraussetzung geschaffen wurde, geht es mit der zweiten romanischen Sprache recht schnell voran. Im letzten Lernjahr sind alle in der Lage, eine Lektüre im Originaltext zu lesen!

Im Wechsel mit den Fächern Französisch und Englisch bekommen wir alle zwei bis drei Jahre eine Sprachassistentin zugeteilt, die dem Unterricht wertvolle Impulse geben kann.

Ein weiterer Anreiz ist unser Austausch mit dem ‘Istituto di Istruzione Superiore „Montessori -Da Vinci“ ‘ in Porretta Terme, im Bologneser Appenin. Die italienischen Schüler besuchen uns meistens im Frühjahr, das heißt im zweiten Halbjahr der Klasse 11, der Gegenbesuch erfolgt im darauffolgenden Herbst. Die Verständigung läuft dann schon erstaunlich gut!

Im Jahr 2006 konnten wir ein zehnjähriges Jubiläum feiern! Seit 2009 finden regelmäßig mündliche Abiturprüfungen in Italienisch statt.

Allora, continuiamo!

italien