Nov 26

Förderunterricht für Jahrgang 5 sowie Begabungsförderung ab den Herbstferien

Nach den Herbstferien startet der Förderunterricht für Jahrgang 5:

Deutsch:  dienstags von 14.00 bis 15.30 Uhr (ab Dezember nur noch bis 14.45 Uhr) bei Frau Schnell in Raum 101

Englisch: montags von 14.00 bis 14.45 Uhr bei Frau Goedecke in Raum 104

Mathematik: mittwochs von 14.00 – 14.45 Uhr (ab 04. Dezember!) Raum 034

Anmeldungen bitte an die jeweilige Klassenleitung und Frau Stepp (ulrike.stepp@gymnasium-osterholz.de) senden.

Klassenleitung 5.1: bartels.hauke@gymnohz.de

Klassenleitung 5.2: groth.anita@gymnohz.de

Klassenleitung 5.3: brinkmann.thomas@gymnohz.de

Okt 10

Digitale Schulpremiere: „Oskar, Rico und das Mistverständnis“

Neben 499 weiteren deutschlandweit zugeschalteten Schulen, nahmen unsere Schüler*innen des 5. und 6. Jahrgangs an der Livestreamlesung des Beststellerautors Andreas Steinhöfel aus seinem neuen Roman der „Oscar-und-Rico-Reihe“ teil.

Die Schülerinnen und Schüler lauschten nicht nur den spannenden Ausschnitten, die der Autor vortrug, sondern erfuhren auch einiges über das Leben und Arbeiten des Autors, der im Berliner Literaturhaus interviewt wurde.

Eigentlich hätte Herr Steinhöfel auf Initiative der Schatulle und Organisation von Frau Wolter unser Gymnasium live besucht, seine Lesereise wurde jedoch aufgrund der steigenden Infektionszahlen von Covid-19 abgesagt.

Umso wichtiger, dass ein gutes Hygienekonzept unserer Schule es erlaubte, dass zumindest der 5. Jahrgang zusammen im Forum die digital übertragene Lesung gemeinsam erleben konnte. 

Aug 30

Musik und Tanz für die neuen Fünftklässler am Gymnasium OHZ

Am Freitag, 28. August wurden die 95 neuen Schülerinnen und Schüler (inklusive der 6 Schüler*innen der neuen Kooperationsklasse der Schule am Klosterplatz) am Gymnasium eingeschult.

Corona-bedingt wurden aus einer Einschulungsfeier drei aufeinander folgende, die jedoch mit viel Kreativität nicht minder abwechslungsreich gestaltet werden konnten: Mit viel Musik und Tanz wurden die neuen Schülerinnen und Schüler begrüßt. Trotz herbstlicher Temperaturen ging in der Sporthalle dreimal hintereinander die Sonne auf: Zu „Here comes the sun“ von den Beatles erhielt jedes neu eingeschulte Kind eine Sonnenblume, bevor die Klasse gemeinsam – ein Meer aus Sonnenblumen – mit dem neuen Klassenlehrerteam zu einem ersten Treffen in den Klassenraum ging.

Am Montag, 31. August beginnt für die neuen Fünftklässler die Einführungswoche, der Regelunterricht nach Stundenplan beginnt erst am 7. September.

Einige Eindrücke von der Einschulungsfeier:

Aug 03

Einschulungsfeiern der 5. Klasse

Liebe Eltern,

Sie haben Ihr Kind an unserer Schule angemeldet und wir freuen uns darauf, es in Bälde näher kennenlernen zu können.

Trotz „Corona-Zeiten“ möchten wir den Tag der Einschulung feierlich gestalten. Aufgrund der weiterhin bestehenden Abstands- und Hygieneregeln werden wir für jede Klasse einzeln eine ca. einstündige Einschulungsveranstaltung vorbereiten. Die Feiern beginnen zu folgenden Zeiten statt:

Klasse 5.2 08:30 Uhr
Klasse 5.1 10:15 Uhr
Klasse 5.3 12:00 Uhr

Jedes Schulkind kann bis zu maximal 4 Personen als Begleitung mitbringen. Bitte füllen Sie das Formular aus, welches Sie per Post von uns erhalten haben, und bringen sie es ausgefüllt mit, damit es beim Einlass nicht zu längeren Schlangen kommt. Wir sind angehalten, die Daten aufzunehmen, um im Falle einer COVID-19-Infektion eine Rückverfolgungen vornehmen zu können. Im Moment ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vorgeschrieben und wir möchten Sie bitten, diesen Schutz mitzubringen.

Nach der Einschulungsfeier wird Ihr Kind noch ca. 20-30 min. mit der neuen Klassenlehrerin/dem neuen Klassenlehrer in den Klassenraum gehen und dort erste Informationen erhalten. Sie haben in dieser Zeit die Gelegenheit, sich bei einem Kaffee/Tee des Schulkiosks kennenzulernen und sich auszutauschen.

In der ersten Schulwoche (vom 31. August bis zum 4. September) findet eine Einführungswoche für alle neuen Fünftklässler statt. Es wird in dieser Woche keinen Fachunterricht geben, sondern ihr Kind wird in dieser Zeit die Klasse, das Schulgebäude, die Schul- und Hausordnung sowie weitere wichtige Regeln unserer Schule kennenlernen. Neben einem Training zu Arbeitstechniken, werden die Kinder mit dem Stunden- und Vertretungsplan vertraut gemacht, die Liste der anzuschaffenden Materialien und die Schulbuchausleihe wird besprochen, das Ganztagsangebot wird thematisiert etc.

Für diese erste Woche benötigt ihr Kind eine Postmappe, allgemeine Schreibmaterialien (Schreib- und Malstifte,  Kleber und Schere, Schreibblock mit linierten und karierten Seiten), ein Foto von sich für den Geburtstagskalender sowie einen Schülerkalender, um wichtige Termine eintragen zu können.

Den ersten Begrüßungs- und Einladungsbrief haben Sie per Post erhalten. Aus Umweltgründen werden wir die weitere Kommunikation mit Ihnen vorrangig digital per E-Mail unterhalten.

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Sommerzeit und freuen uns auf ein Kennenlernen!

Mit freundlichen Grüßen

Karin Bunsas (Schulleiterin) und Ulrike Stepp (Stellvertretende Schulleiterin)

Jan 29

Jugend debattiert: Schulwettbewerb 2020

Am 28.01.2020 fand am Gymnasium Osterholz-Scharmbeck der Wettbewerb Jugend debattiert statt.

Jugend debattiert bringt Schüler*innen weiter! Sich einmischen, mitreden, überzeugen – im Jugend debattiert-Unterricht werden viele Fähigkeiten trainiert, die in der Schule und im Alltag helfen. Debattieren fördert die sprachliche Bildung durch Ausbildung in Rede, Gegenrede und Debatte – Meinungsbildung durch Auseinandersetzung mit aktuellen Streitfragen[1].

So debattierten am Dienstag die jeweiligen Klassensieger zu den Themen:

  • Soll die Teilnahme an den Bundesjugendspielen für Schülerinnen und Schüler freiwillig sein?
  • Sollen Innenstädte für große Geländewagen (SUV) gesperrt werden?
  • Soll in der Schule ein Fach „Ökologisches Verhalten“ eingeführt werden?

In der anschließenden Auswertung erhielten alle Beteiligten durch die Jury-Mitglieder fachkundige Hinweise.

Das Format trägt über den Deutschunterricht hinaus zur politischen Bildung durch Motivation zu demokratischem Handeln bei. Auch die Persönlichkeitsentwicklung durch gegenseitigen Austausch und Perspektivenwechsel wird positiv beeinflusst.[2]

Beim diesjährigen Wettbewerb setzten sich in der Altersklasse I Julius Messerschmidt (Platz 1 – 10.1) und Leonie Rohrßen (Platz 2 – 9.2) gegen ihre Mitschüler*innen durch. Platz 3 teilten sich Alina Groothedde (9.3) und Marten Büttelmann (9.2). In der Altersklasse II konnten sich Marcel Foltmer (Jg. 12) und Jan Behrmann (Jg. 11) für den Regionalwettbewerb qualifizieren.

Der Regionalwettbewerb findet am 11. Februar 2020 an der IGS Lilienthal statt.

Wir wünschen unseren Schüler*innen viel Erfolg!

(STO)

Debatte vor der Jury

[1] vgl. hierzu https://www.jugend-debattiert.de/mitmachen/schueler/deine-chance/ Zugriff am 28.01.2020

[2] vgl. ebd.

Dez 17

Vorlesewettbewerb

Laurenz Taggruber gewinnt mit „Erebos“ den Vorlesewettbewerb am Gymnasium Osterholz-Scharmbeck

Seit 60 Jahren gibt es nun den Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels schon. Bundesweit nehmen jährlich rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen daran teil.

In diesem Jahr qualifizierten sich ganze zwölf Klassensieger aus unseren vier sechsten Klassen für den Schulentscheid.

Diesen Wettstreit konnte Laurenz Taggruber (6.1) mit einem Auszug aus dem Buch „Erebos“ von Ursula Poznanski für sich entscheiden. Nach seinem selbst gewählten Text musste er, wie alle anderen, in einer zweiten Runde eine unbekannte Textstelle vorlesen. In diesem Jahr war es der Beginn des Jugendromans „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke.

Auch die Schülerinnen Nila Kotthaus (2. Platz) und Emily-Sophie von Oehsen (3. Platz) aus der 6.2 konnten beim Vorlesen des Fremdtextes punkten, so dass die Entscheidung am Ende sehr knapp ausfiel.  Alle Teilnehmer*innen erhielten eine kleine Belohnung, die bei den ersten drei Plätzen noch um einen Buchpreis erhöht wurde.

Für Laurenz geht es nun im Februar 2019 die nächste Wettbewerbsrunde, den Stadtentscheid. Wir drücken fest die Daumen!

 

Dez 05

White Horse Theatre: The Tyrant’s Kiss

Am Donnerstag, 29.11.18 besuchte das White Horse Theatre unsere Schule mit dem Stück „The Tyrant’s Kiss“, eine aktualisierte Fassung von Shakespeares Drama „Pericles„.

Die ca. 180 Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klassen lauschten den Schauspielern während des inhaltlich und sprachlich anspruchsvollen Stückes gespannt. Das Highlight für viele Schülerinnen und Schüler war jedoch die Möglichkeit den Schauspielerinnen und Schauspielern aus England und Australien am Anschluss an die Vorführung Fragen zu stellen.

Frau Kuhn/ Englisch-Fachschaft

Aug 04

HERZLICH WILLKOMMEN!!!

Am 04. August 2017 war es wieder so weit: Wir konnten unsere Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs begrüßen, die von ihren Eltern, Großeltern und oft noch weiteren Verwandten und Freunden zum Auftakt ins neue Schuljahr begleitet wurden.

Im Rahmen eines Festaktes in der Sporthalle des Gymnasiums erfreuten Schülerinnen und Schüler des 7. bis 12. Jahrgangs unsere Gäste mit musikalischen Darbietungen, unter der Leitung von Frau Anna Goedecke. Sportlich begleitet wurden sie von unserer Tanz-AG, unter der Leitung von Frau Sinikka Glück.

Liebe Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, wir wünschen euch einen guten Start, Erfolg und alles Gute für eure Schulzeit bei uns.

Susanne Westphal
Stellv. Schulleiterin
Leiterin der Mittelstufe

Einige Eindrücke von der Einschulungsfeier:
[good-old-gallery id="3914"]

Dez 02

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe am Vorlesewettbewerb teilgenommen. Am 02.12.16 traten nun die Siegerinnen und Sieger der Klassenentscheide gegeneinander an. Alle haben ihre interessanten Texte wunderbar vorgelesen.

Daher war die Entscheidung am Schluss schwierig. Es musste sogar ein „Stechen gelesen“ werden. Dann stand es fest! Gewonnen hat:

Melissa Spisla (Klasse 6.3)

Den zweiten Platz belegt Neele Cassens (6.2) und auf die glorreiche dritte Treppenstufe hat es Emma Ziemann (Klasse 6.1) geschafft. Wir gratulieren und drücken Melissa die Daumen für den Stadtentscheid!

Aug 05

HERZLICH WILLKOMMEN

Am 5. August 2016 war es wieder so weit: Wir konnten unsere Schülerinnen und Schüler des neuen 5. Jahrgangs begrüßen, die von ihren Eltern, Großeltern und oft noch weiteren Verwandten und Freunden begleitet wurden. Schülerinnen und Schüler des 6., 7. 9. Und 10. Jahrgangs erfreuten unsere Gäste mit ihren musikalischen Beiträgen, unter der Leitung von Frau Anna Goedecke. Die Musik wurde begleitet durch eine elfenartige tänzerische Vorführung der Schülerinnen aus der Tanz- und Gymnastik AG, unter der Leitung von Frau Sinnika Glück.

Auch das noch „junge“ neue Schulorchester, dirigiert von Frau Angelika von Hollen, trug mit seinem musikalischen Empfang zur festlichen Stimmung bei.
Ein Novum an unserer Schule war die Vorstellung der Mentorinnen aus dem 10. Jahrgang durch die Schülervertreterin Nele Ahrens, die sich gleich bereit fanden, mit ihren Schützlingen in die Klassen zu gehen, um sich „beschnuppern“ zu lassen. Sie werden ihnen in der nächsten Zeit – neben den Patinnen und Paten des 6. Jahrgangs – als Ansprechpartnerinnen zur Seite stehen.

Liebe Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, wir wünschen euch einen guten Start und alles Gute für eure Schulzeit bei uns.

Susanne Westphal
(stellv. Schulleiterin
Leiterin der Mittelstufe)

Einige Eindrücke von der  Einschulungsfeier 2016:
[good-old-gallery id=“607″]