Apr 15

Anmeldung zur Schulbuchausleihe eröffnet

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Online-Anmeldung für die Schulbuchausleihe für die kommenden Jahrgänge 5-11 sowie 13 eröffnet ist. Die Online-Anmeldung endet am 23.04.2021.

Die Online-Anmeldung für den kommenden Jahrgang 5 wird aufgrund der späten Wahl der 2. Fremdsprache bis auf den 07.05.21 verlängert.

Die Online-Anmeldung für den kommenden Jahrgang 12 wird geöffnet, sobald die Oberstufen-Kursplanung abgeschlossen ist. Die Schülerinnen und Schüler werden durch den Oberstufenkoordinator informiert.

Die entgeltliche Lernmittelausleihe wird online über das IServ-Modul „Schulbücher“ durchgeführt. Die papierlose Schulbuchausleihe über IServ erleichtert und vereinfacht den Eltern, den Schülern und der Schule die Ausleihe und Rückgabe von Schulbüchern.

Hier erhalten Sie Anleitungen zur Teilnahme an der Schulbuchausleihe als Elternbrief:
Elternbrief Online-Anmeldung Klasse 5 (pdf)
Elternbrief Online-Anmeldung Klassen 6-11 (pdf)
Elternbrief Online-Anmeldung Jg. 12-13 (pdf)

Weitere Informationen zur Schulbuchausleihe finden Sie auf unserer Website:

Falls Sie Fragen haben, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
juergen.gutzeit@gymnasium-osterholz.de


Apr 12

Zutrittsverbot gemäß Rundverfügung Nr. 15-2021

Gemäß der Rundverfügung Nr. 15-2021 vom 09.04.2021 Abschnitt 3 gilt ein Zutrittsverbot in Schulen ohne Nachweis eines negativen Testergebnisses.

Hiermit wird bekanntgegeben: Das Zutrittsverbot für Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte sowie weitere Beschäftigte der Schule ohne zweimaligen Test pro Woche steht unter dem Vorbehalt, dass an der Schule geeignete Testkits zur Verfügung stehen.

Frau Bunsas, Schulleiterin

 

Apr 08

Ausführliche Informationen zu Testungen

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie bereits mitgeteilt, gibt es Veränderungen in der Teststrategie. Ausführliche Informationen erhalten Sie hier.

Wichtige Formulare in diesem Zusammenhang finden Sie/ findet ihr nachfolgend:

Das Gymnasium Osterholz-Scharmbeck informiert – Unterricht in Zeiten von Corona

Featured

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler,

aus aktuellem Anlasss wegen der anhaltenden Gefährdung durch das Coronavirus informieren wir Sie hier über aktuelle Geschehnisse.


Aktuelle, wichtige Informationen:

Aktuelle Informationen der Kalenderwoche 15 (ab 12.04.2021)

Aktuelle Informationen zu Testungen Stand 08.04.2021

Formulare zu Testungen

Informationen der Kalenderwoche 13 (ab 29.03.2021)

Informationen der Kalenderwoche 12 (ab 22.03.2021)

Informationen und Regelungen zur Abiturprüfung 2021:

Einige weitere zentrale Informationen


Hier gelangen Sie zum Archiv mit älteren Informationen, Erlassen und weiteren Dokumenten aus dem Schuljahr 2019/2020 sowie dem Beginn des Schuljahres 2020/2021


Weitere Informationen:

Kürzungen von Unterrichtsstoff (SI und SII vom 04.05.2020)

Die Logistikstelle des Kultusministeriums hat sich in der o.a. Angelegenheit in einer Mail an die Schulleitungen wie folgt geäußert:

„Die zeitweise Einstellung des Unterrichtsbetriebs und die aktuellen Beschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 führen zu Beeinträchtigungen des Unterrichts. Es ist absehbar, dass die geforderten Lerninhalte in diesem Schulhalbjahr nicht vollumfänglich behandelt werden können. Im Sekundarbereich I stimmen sich die Fachgruppen innerhalb der Schule ab, welche Inhalte ggf. verzichtbar sind bzw. auf das kommende Schuljahr verschoben werden können. Für den Sekundarbereich II hingegen wird im Hinblick auf das Zentralabitur die Änderung von Unterrichtsinhalten zentral gesteuert. Das Niedersächsische Kultusministerium arbeitet gegenwärtig an fachspezifischen Lösungen. Perspektivisch werden Anfang Juni 2020 geänderte thematische Hinweise für das Abitur 2021 und im August 2020 für das Abitur 2022 vorliegen.“


Materialien für das Lernen zu Hause

Das Kultusministerium hat verschiedene Materialien zusammengefasst, die Ihre Kinder beim Lernen unterstützen:

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Ihnen bekannten Ansprechpartner*innen in der für Sie zuständigen Regionalabteilung der Niedersächsischen Landesschulbehörde (NLSchB).

Tel.: 04131 15-2222

Mail: service-lg@nlschb.niedersachsen.de 

Aktuelle Information der Landesschulbehörde können Sie hier einsehen: https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/aktuell-coronavirus


Schülerinnen und Schüler schauen bitte regelmäßig auf ISERV nach, ob Informationen vorliegen.


Sobald wir weitere Informationen in dieser Frage erhalten haben, werden wir diese veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Bunsas
OStD‘, Schulleiterin

Mrz 13

Das France Mobil online zu Besuch am Gymnasium Osterholz-Scharmbeck

Abwechslung in den Coronaschulalltag der Schüler*innen der Klassen 8.1 und 9.1 brachte am 24.2.2021 Sascha Leclerq, die in diesem Schuljahr als Lektorin für das France Mobil arbeitet. Sascha Leclerq ist 27 Jahre alt, kommt aus dem in Westfrankreich gelegenen Angers und liebt Schokolade, lesen, Fahrradfahren und Rugby, wie sie in ihrer Vorstellung den Schüler*innen auf Französisch sagte. Da ihre Mutter Deutschlehrerin ist und sie als Kind im Fernsehen nur Kika auf Deutsch sehen durfte, spricht Sascha aber auch perfekt Deutsch. Aus der Bibliothek des Institut Français in Bremen gestaltete sie für die Schüler*innen, die zu Hause vor ihren Laptops saßen, in Kleingruppen unterhaltsame 45 Minuten. Mit beiden Klassen spielte sie u.a. ein Quiz zu aktuell in Frankreich beliebten Sänger*innen sowie deren Musik und beantwortete Fragen zu Frankreich sowie deutsch-französischen Unterschieden.

Hier der Link zu den Playlists mit ihren aktuellen französischen und francophonen Lieblingstiteln:

Weitere Informationen:
Pressemitteilung: Frankreich vom Klassenzimmer aus entdecken (pdf)

Ansprechperson: Frau Pott

Mrz 09

Wechsel ins Szenario B ab 15. März

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
Liebe Schülerinnen und Schüler,
wie durch den Kultusminister am 4. März bekannt gegeben wurde, dürfen wir wieder die Türen unserer Schule öffnen und bis zu den Osterferien alle Schülerinnen stufenweise in Teilgrup-pen (Szenario B) in Präsenz unterrichten. Ab dem 15. März begrüßen wir die Schülerinnen der Jahrgänge 5-7 und des Jahrgangs 12.
Ab dem 22. März dürfen dann auch die Schüler*innen der Jahrgänge 8-11 am Präsenzunter-richt im Wechselmodell teilnehmen.

Organisatorisches
Wir beginnen am Montag, 15. März mit den Teilgruppen der Jahrgänge 5-7 und 12 der Farbe grün und befinden uns nach unserem Schuljahreskalender in der A-Woche.
Am Montag, 22. März beginnen wir dann folgerichtig mit den Teilgruppen der Jahrgänge 8-11 der Farbe rot und befinden uns in der B-Woche.

Erste Stunde Klassenleiterstunde
Da die Schüler*innen seit 9 Wochen nicht mehr in der Schule waren, beginnen wir am Montag, 15. März in der ersten Stunde für die Teilgruppe grün und am Dienstag, 16. März in der ersten Stunde für die Teilgruppe rot mit einer Klassenleiterstunde.
Die Klassenlehrer*innen der Jahrgänge 5-7 haben 45 min. Zeit „ihre“ Schüler*innen zu begrü-ßen, sie in der Schule „ankommen“ zu lassen und mit ihnen die neuen Regelungen und die weitere Unterrichtsorganisation zu besprechen.
Ab der zweiten Stunde erfolgt der Unterricht nach Plan.
Am Montag, 22. März und Dienstag, 23. März werden die Klassenlehrer*innen der Jahrgänge 8-11 ebenfalls jeweils die ersten 45 min. in „ihren“ Klassen sein.

Weitere Informationen und Details erhalten Sie im Elternbrief vom 08.03.2021.

Mrz 01

Fitness-Challenge am Gymnasium OHZ

Distanzlernen, fehlender Schulsport, geschlossene Sportstätten, fehlender Vereinssport. Eine harte Zeit für Sportler*innen und die motorische Entwicklung von vielen Kindern und Jugendlichen.

Um diesem Bewegungsmangel entgegenzuwirken, wurde kurzerhand eine Fitness-Challenge ins Leben gerufen. In fünf aufeinanderfolgenden Woche, traten die einzelnen Klassen wöchentlich gegeneinander an. Liegestütz, Superman und Box-Banane in Woche 1, Kniebeugen, seitlicher Plank, Superman 2 und Burpees in Woche 2, Rudern, Wandsitz, Trizeps-Dips und diagonaler Vierfüßlerstand in Woche 3 und Liegestütz, Russian-Twists, Butterfly und Plank and Push up in den Wochen 4 und 5. Komplettiert wurde die Challenge jeweils durch ein wöchentliches Lauftraining.

Zur sachgerechten Ausführung der Übungen, lud die Fachschaft Sport immer zu Wochenbeginn ein selbstgedrehtes Video mit den entsprechenden Übungen hoch und die Schüler*innen konnten anschließend aus drei Anforderungsstufen wählen. Je nach erreichtem Anforderungsbereich, konnten pro Schüler*in 1-4 Punkte die Klasse erreicht werden.

Die Fotos zeigen Dominik Grünwald bei den letzten Metern seines Laufes sowie Schüler*innen der 10.2 bei der Ausführung von Fitness-Übungen in einer Videokonferenz.

Nach fünf schweißtreibenden Wochen kürte sich letztlich die Klasse 10.2 zum hochverdienten Sieger der Fitness-Challenge. In allen Wochen grüßte sie von der Spitze und sicherte sich mit einem sensationellen Finale, in dem alle Schüler*innen der Klasse die höchste Anforderungsstufe erreichten, souverän den ersten Platz. Die Silber- und Bronzemedaille gingen an die 6.3 (2. Platz) und die 11.1 (3. Platz). Auf den Plätzen 4 und 5 folgten die Klassen 5.2 und 10.4. Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden sportlichen Leistungen!

Nach dem Ende der Challenge versuchen die Schüler*innen nun ihre Kraft bzw. Ausdauer individuell weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen sie ein Fitness- oder Ausdauertagebuch führen.

Das Tagebuch beginnt mit einem Test zur Feststellung des Ausgangszustands. Anschließend erfolgt eine individuelle Zielsetzung, bevor mit dem Training begonnen wird. Auf dem Weg zum Ziel, lernen die Schüler*innen verschiedene Trainingsmethoden kennen und reflektieren ihre Trainingsprozesse und –erfolge. Mit motivierenden Zusatzaufgaben können sie zudem neue Bewegungsfertigkeiten ausprobieren oder verbessern. Ideenvorschläge können die Schüler*innen einer eigens erstellten Ideensammlung entnehmen: https://padlet.com/j_brill/exniju228vu2mvqh

Mit diesen Maßnahmen hoffen wir dem Bewegungsmangel in der Corona-Zeit entgegenwirken zu können und freuen uns schon darauf wieder gemeinsam mit euch Sport zu treiben.

Eure Fachschaft Sport

Feb 25

Virtueller Informations- und Beratungsangebot für Eltern und Erziehungsberechtigte von Kindern des vierten Grundschuljahrgangs

Die Leitung des Gymnasiums Osterholz-Scharmbeck lädt Eltern und Erziehungsberechtigte von Kindern des vierten Grundschuljahrgangs zu einem Informationsabend am Dienstag, 9. März 2021 um 19.00 Uhr ein.

Wir möchten Ihnen unsere Schule, unsere pädagogischen und didaktischen Leitlinien sowie die Aufnahme- und Anmeldemodalitäten vorstellen.

Aufgrund der pandemischen Entwicklung können wir den Abend leider nicht, wie angekündigt, in Präsenz durchführen, sondern werden ihn virtuell in Form einer öffentlichen Videokonferenz anbieten.

Wir bitten alle an dieser Veranstaltung interessierten Eltern und Erziehungsberechtigten sich formlos mit einer E-Mail unter verwaltung@gymnasium-osterholz.de anzumelden, damit wir Ihnen den Link zukommen lassen können, mit dem Sie an der Videokonferenz teilnehmen können.

Zusätzlich bieten wir Ihnen auch auf Anfrage Einzelberatungs- und Informationsgespräche an.

Wir hoffen, dass wir Sie auf diesem Wege bestmöglich informieren und beraten können, damit Sie die richtige Wahl für die weiterführende Schule Ihres Kindes treffen können.

Weitere Informationen: