Berufs- und Studienorientierung

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

leider finden aufgrund der Pandemie in diesem Schuljahr viele der Veranstaltungen im Bereich Berufs- und Studienorientierung nicht statt oder nicht im gewohnten Rahmen statt.

Folgende Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung bieten wir an unserer Schule an:

Sekundarstufe I

In Jahrgang 9 wird die Einführung eines zweiwöchigen Praktikums geplant (Beginn voraussichtlich im Schuljahr 2021/2022).

Jahrgäng 5-8Jahrgang 9Jahrgang 10
ZukunftstagZukunftstagBerufs- und Studienberatung der Arbeitsagentur
"Bühne frei für Azubis"Bewerbungstraining: SELFmarketing (JUMP)
Praktikum ab 2021/2022Praktikumsmesse
geplant: Kompetenzfeststellungsverfahren
Profil AC

Aktueller Hinweis zum Girls-/Boysday am 22.04.2021: Aufgrund der Pandemieentwicklung entfällt der „Girls-/Boysday“, da eine Präsenz in den Unternehmen/Betrieben untersagt ist. Digitale Angebote können unter https.//www.klischeefrei.de/de/klischeefrei_100781.php eingesehen werden. Im Rahmen der allgemeinen Studien- und Berufsorientierung (insbesondere in Jahrgang 11) werden gendersensible Themen besprochen.

Sekundarstufe II

Im Schuljahr 2020/2021 wird das Betriebspraktikum in den ersten drei Wochen nach den Herbstferien durchgeführt. Ab dem Schuljahr 2021/2022 wird das Betriebspraktikum im 11. Jahrgang in den ersten beiden Novemberwochen (01.11. – 12.11.2021) stattfinden.

Jahrgang 11Jahrgang 12Jahrgang 13
Berufs- und Studienberatung der Arbeitsagentur (Termine: s. Aushang)
Betriebspraktikumoptional: Teilnahme am Informationstag der Hochschule Bremenoptional: Teilnahme am Informationstag der Hochschule Bremen
Berufsorientierungstag
der BBS Osterholz-Scharmbeck
optional: Teilnahme am Informationstag der Universität Bremenoptional: Teilnahme am Informationstag der Universität Bremen
optional: Berufsmesse am GymnasiumTeilnahme an der Studien- und Berufsmesse Vocatiumoptional: Teilnahme an der Studien- und Berufsmesse Vocatium
Informationstag der Universität Bremen
optional: Besuch der Ausbildungsbotschafter der IHKoptional: Teilnahme am Informationstag der Hochschule Bremen (März 2020)

Dokumentation der Berufs- und Studienorientierung   
Laut Runderlass vom 17.09.2018 sollen Schülerinnen und Schüler den individuellen Prozess ihrer Berufs- und Studienorientierung zusammen mit ihren Erziehungsberechtigten dokumentieren. Die Dokumentation soll die Grundlage für spätere Bewerbungen um Praktikums-, Berufsausbildungs- bzw. Studienplätze darstellen und gleichzeitig eine zielgerichtete Beratung und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler ermöglichen. Wir haben uns am Gymnasium Osterholz-Scharmbeck dazu entschieden, die Ergebnisse der Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung in einem Ordner festzuhalten.

Jede Schülerin und jeder Schüler soll zu diesem Zweck einen Ordner mit den folgenden Trennblättern anlegen:

  • Zeugnisse
  • Urkunden und Zertifikate
  • Bescheinigungen
  • Bewerbungsunterlagen
  • Ergebnisse von Testverfahren.

Die Verantwortung hinsichtlich der Vollständigkeit des Ordners obliegt der einzelnen Schülerin bzw. dem einzelnen Schüler. Die Lehrkräfte werden die Schülerinnen und Schüler zur Aktualisierung ihres Ordners aufzufordern, wenn sie eine berufs- und studienorientierende Maßnahme begleiten oder anleiten. Aus datenschutzrechtlichen wird der Ordner von den Schülerinnen und Schülern zu Hause aufbewahrt und ist somit jeder Zeit für die Erziehungsberechtigten einsehbar.

Ansprechpartnerin: Frau Stepp

Weitere Informationen und Downloads:
Konzept zur Berufs- und Studienorientierung (pdf)
Schulinterner Arbeitsplan Berufs- und Studienorientierung Jg. 11 (pdf)
Wahlzettel Betriebspraktikum 2021 (pdf)